[ - Collapse All ]
Kongregation  

Kon|gre|ga|ti|on die; -, -en <lat.>:

1.kirchliche Vereinigung [mit einfacher Mönchsregel] für bestimmte kirchliche Aufgaben.


2.engerer Verband von Klöstern innerhalb eines Mönchsordens.


3.↑ Kardinalskongregation.


4.(veraltet) Vereinigung, Versammlung
Kongregation  

Kon|gre|ga|ti|on, die; -, -en [lat. congregatio = Versammlung, Vereinigung, zu: congregare = sich versammeln] (kath. Kirche):

1. (in den alten Mönchsorden) Zusammenschluss mehrerer selbstständiger Klöster unter einem Oberen.


2. Ordensgemeinschaft, deren Mitglieder nur einfache Gelübde abgelegt haben.


3.kurz für ↑ Kardinalskongregation .
Kongregation  

Kon|gre|ga|ti|on, die; -, -en <lat.> ([kath.] Vereinigung)
Kongregation  

Kon|gre|ga|ti|on, die; -, -en [lat. congregatio = Versammlung, Vereinigung, zu: congregare = sich versammeln] (kath. Kirche):

1. (in den alten Mönchsorden) Zusammenschluss mehrerer selbstständiger Klöster unter einem Oberen.


2. Ordensgemeinschaft, deren Mitglieder nur einfache Gelübde abgelegt haben.


3.kurz für ↑ Kardinalskongregation.
Kongregation  

n.
<f. 20> Vereinigung, Versammlung; Verband mehrerer Klöster desselben Ordens; kath. Vereinigung mit einfachem od. ohne Gelübde [<lat. congregatio „Versammlung“; zu grex, Gen. gregis „Herde“]
[Kon·gre·ga·ti'on]
[Kongregationen]