[ - Collapse All ]
Konkretion  

Kon|kre|ti|on die; -, -en:

1.Vergegenständlichung.


2.(Med.) Verklebung, Verwachsung.


3.(Geol.) knolliger, kugeliger mineralischer Körper in Gesteinen
Konkretion  

Kon|kre|ti|on, die; -, -en [lat. concretio = Verdichtung]:

1.(bildungsspr.) Vergegenständlichung.


2.(Geol.) knolliger, kugeliger, nieren- od. linsenförmiger mineralischer Körper in Gesteinen.


3.(Med.) Verwachsung, Verklebung (bes. von serösen Häuten).
Konkretion  

Kon|kre|ti|on, die; -, -en (Geol. mineralischer Körper in Gesteinen)
Konkretion  

Kon|kre|ti|on, die; -, -en [lat. concretio = Verdichtung]:

1.(bildungsspr.) Vergegenständlichung.


2.(Geol.) knolliger, kugeliger, nieren- od. linsenförmiger mineralischer Körper in Gesteinen.


3.(Med.) Verwachsung, Verklebung (bes. von serösen Häuten).
Konkretion  

n.
<f. 20; unz.> Vergegenständlichung; <Med.> = Konkrement; <Geol.> von einem Mittelpunkt ausgehende Ansammlung mineralischer Stoffe [<lat. concretio „Verdichtung“; zu concrescere „zusammenwachsen, sich verdichten, gerinnen“]
[Kon·kre·ti'on]
[Konkretionen]