[ - Collapse All ]
Konsens  

Kon|sẹns der; -es, -e <lat.>:
a)(veraltet) Zustimmung, Einwilligung;

b)Übereinstimmung der Meinungen; Ggs. ↑ Dissens; vgl. Consensus
Konsens  

Kon|sẹns, der; -es, -e <Pl. selten> [lat. consensus, zu: consentire, ↑ konsentieren ] (bildungsspr.):

1. Übereinstimmung der Meinungen: zu einem K. kommen; es besteht [kein] K. darüber, dass...


2.(veraltend) Zustimmung, Einwilligung: seinen K. [zu etw.] geben; etw. mit [dem] K. des Vorgesetzten tun.
Konsens  

Kon|sẹns, der; -es, -e <lat.> (Meinungsübereinstimmung; veraltend für Genehmigung)
Konsens  

Allgemein
Sonstige Begriffe
Konsens  

Kon|sẹns, der; -es, -e <Pl. selten> [lat. consensus, zu: consentire, ↑ konsentieren] (bildungsspr.):

1. Übereinstimmung der Meinungen: zu einem K. kommen; es besteht [kein] K. darüber, dass...


2.(veraltend) Zustimmung, Einwilligung: seinen K. [zu etw.] geben; etw. mit [dem] K. des Vorgesetzten tun.
Konsens  

n.
<m. 1> Kon'sen·sus <m.; -, -> Einwilligung, Genehmigung; Übereinstimmung, Vereinbarung (in Glaubensfragen); Ggs Dissens [<lat. consensus „Übereinstimmung, Einstimmigkeit“; zu sensus „Empfindung“]
[Kon'sens]
[Konsenses, Konsense, Konsensen, Konsensus]