[ - Collapse All ]
Konsistenz  

Kon|sis|tẹnz die; - <lat.-nlat.>:

1.a)(Chem.) Grad u. Art des Zusammenhalts eines Stoffes;

b)konsistente Beschaffenheit.



2.(Logik) strenger gedanklicher Zusammenhang; Widerspruchslosigkeit; Ggs. ↑ Inkonsistenz (b)
Konsistenz  

Kon|sis|tẹnz, die; -:

1.a)(bes. Fachspr.) Grad u. Art des Zusammenhalts eines Stoffes: von fester, hoher K. sein;

b)(bildungsspr.) konsistente (1 b) Beschaffenheit.



2.(bes. Logik) strenger gedanklicher Zusammenhang: die K. der Argumentationsführung.
Konsistenz  

Kon|sis|tẹnz, die; -
Konsistenz  


1. Art [und Weise], Beschaffenheit, Eigenschaft, Festigkeit, Form, Gestalt, Güte, Qualität, Struktur, Zustand.

2. Folgerichtigkeit, Logik, Zusammenhang.

[Konsistenz]
Konsistenz  

Kon|sis|tẹnz, die; -:

1.
a)(bes. Fachspr.) Grad u. Art des Zusammenhalts eines Stoffes: von fester, hoher K. sein;

b)(bildungsspr.) konsistente (1 b) Beschaffenheit.



2.(bes. Logik) strenger gedanklicher Zusammenhang: die K. der Argumentationsführung.
Konsistenz  

n.
Kon·sis'tenz <f. 20; unz.> Beschaffenheit (eines Stoffes) hinsichtlich der Struktur; Beständigkeit (eines Stoffes) hinsichtlich Formveränderungen; Widerspruchsfreiheit (von Theorien); teigige, spröde ~ [konsistent]
[Kon·si'stenz,]