[ - Collapse All ]
Konsistorium  

Kon|sis|to|ri|um das; -s, ...ien <lat.>:

1.a)Plenarversammlung der Kardinäle unter Vorsitz des Papstes;

b)Verwaltungsbehörde einer Diözese (in Österreich).



2.oberste Verwaltungsbehörde einer evangelischen Landeskirche
Konsistorium  

Kon|sis|to|ri|um, das; -s, ...ien [spätlat. consistorium = (Beratungszimmer für) das kaiserliche Kabinett, lat. = Versammlungsort]:

1.(kath. Kirche) a)Plenarversammlung der Kardinäle unter Vorsitz des Papstes;

b)(in Österreich) Verwaltungsbehörde einer Diözese;

c)(selten) bischöfliches Gericht.



2.(bei bestimmten evangelischen Landeskirchen) oberste Verwaltungsbehörde.
Konsistorium  

Kon|sis|to|ri|um, das; -s, ...ien <lat.> (außerordentl. Versammlung der Kardinäle unter dem Vorsitz des Papstes; oberste Verwaltungsbehörde in ev. Landeskirchen)
Konsistorium  

Kon|sis|to|ri|um, das; -s, ...ien [spätlat. consistorium = (Beratungszimmer für) das kaiserliche Kabinett, lat. = Versammlungsort]:

1.(kath. Kirche)
a)Plenarversammlung der Kardinäle unter Vorsitz des Papstes;

b)(in Österreich) Verwaltungsbehörde einer Diözese;

c)(selten) bischöfliches Gericht.



2.(bei bestimmten evangelischen Landeskirchen) oberste Verwaltungsbehörde.
Konsistorium  

n.
Kon·sis'to·ri·um <n.; -s, -ri·en; evang. Kirche> Verwaltungsbehörde; <kath. Kirche> (vom Papst geleitete) Versammlung der Kardinäle [<lat. consistorium „Versammlungsort“; zu consistere „sich hinstellen, sich aufstellen“]
[Kon·si'sto·ri·um,]
[Konsistoriums, Konsistorien]