[ - Collapse All ]
konstitutionell  

kon|s|ti|tu|ti|o|nẹll <lat.-fr.>:

1.(Rechtsw.) verfassungsmäßig; an die Verfassung gebunden.


2.(Med.) anlagebedingt
konstitutionell  

kon|sti|tu|ti|o|nẹll <Adj.> [frz. constitutionnel]:

1.(Politik) verfassungsmäßig; an die Verfassung gebunden: -e Monarchie.


2.(bes. Med.) die Konstitution (1) betreffend, dazu gehörend, darauf beruhend: -e Krankheiten.
konstitutionell  

kon|s|ti|tu|ti|o|nẹll <franz.> (verfassungsmäßig; Med. auf die Körperbeschaffenheit bezüglich; anlagebedingt); konstitutionelle Monarchie
konstitutionell  

kon|sti|tu|ti|o|nẹll <Adj.> [frz. constitutionnel]:

1.(Politik) verfassungsmäßig; an die Verfassung gebunden: -e Monarchie.


2.(bes. Med.) die Konstitution (1) betreffend, dazu gehörend, darauf beruhend: -e Krankheiten.
konstitutionell  

Adj. [frz. constitutionnel]: 1. (Politik) verfassungsmäßig; an die Verfassung gebunden: -e Monarchie. 2. (bes. Med.) die Konstitution (1) betreffend, dazu gehörend, darauf beruhend: -e Krankheiten.
konstitutionell  

adj.
kon·sti·tu·ti·o'nell <Adj.> auf der Konstitution beruhend, sie betreffend; ~e Krankheiten; ~e Monarchie durch eine Konstitution beschränkte M.;

Die Buchstabenfolge kon·st… kann in Fremdwörtern auch kons·t… getrennt werden.
[kon·sti·tu·tio'nell,]
[konstitutioneller, konstitutionelle, konstitutionelles, konstitutionellen, konstitutionellem, konstitutionellerer, konstitutionellere, konstitutionelleres, konstitutionelleren, konstitutionellerem, konstitutionellster, konstitutionellste, konstitutionellstes, konstitutionellsten, konstitutionellstem]