[ - Collapse All ]
konterrevolutionär  

Kọn|ter|re|vo|lu|ti|o|när der; -s, -e: jmd., der auf [eine] Konterrevolution hinarbeitet od. an ihr beteiligt istkọn|ter|re|vo|lu|ti|o|när: die Konterrevolution betreffend, bezweckend, anstrebend
konterrevolutionär  

Kọn|ter|re|vo|lu|ti|o|när, der; -s, -e: jmd., der auf [eine] Konterrevolution hinarbeitet od. an ihr beteiligt ist.kọn|ter|re|vo|lu|ti|o|när <Adj.>: die Konterrevolution betreffend, bezweckend, anstrebend.
konterrevolutionär  

kọn|ter|re|vo|lu|ti|o|när
konterrevolutionär  

Kọn|ter|re|vo|lu|ti|o|när, der; -s, -e: jmd., der auf [eine] Konterrevolution hinarbeitet od. an ihr beteiligt ist.kọn|ter|re|vo|lu|ti|o|när <Adj.>: die Konterrevolution betreffend, bezweckend, anstrebend.
konterrevolutionär  

Adj.: die Konterrevolution betreffend, bezweckend, anstrebend.
konterrevolutionär  

n.
'Kon·ter·re·vo·lu·ti·o·när <[-vo-] m. 1> Gegenrevolutionär
['Kon·ter·re·vo·lu·tio·när,]
[Konterrevolutionäres, Konterrevolutionärs, Konterrevolutionäre, Konterrevolutionären, Konterrevolutionärer, Konterrevolutionärem]n.
kon·ter·re·vo·lu·ti·o'när <[-vo-] Adj.> in der Art einer Konterrevolution, eine Konterrevolution planend, unterstützend
[kon·ter·re·vo·lu·tio'när,]
[konterrevolutionäres, konterrevolutionärs, konterrevolutionäre, konterrevolutionären, konterrevolutionärer, konterrevolutionärem]