[ - Collapse All ]
kontra  

Kọn|t|ra, auch: Contra das; -s, -s: Aussage beim Kartenspiel, nach der das Spiel doppelt gezählt wird; jmdm. Kontra geben: jmdm. energisch widersprechen, gegen jmds. Meinung Stellung nehmenkọn|t|ra, auch: contra <lat.>: gegen, entgegengesetzt; vgl. contra

kon|t|ra..., Kon|t|ra...<lat. contra »gegen; gegenüber; wider; dagegen«>Präfix mit der Bedeutung »gegen, entgegengesetzt [wirkend]«:KontradiktionkontraindiziertkontraproduktivKontrazeption
kontra  

Kọn|tra, das; -s, -s (Skat, Bridge, Tarock): Aussage, nach der das Spiel doppelt gezählt wird: jmdm. K. sagen; [ein] K. geben;

*jmdm. K. geben (ugs.; jmdm. heftig widersprechen).1kọn|tra <Präp. mit Akk.> [lat. contra]:

1.(Rechtsspr.) (in der Gegenüberstellung von zwei streitenden Parteien) gegen, wider: in Sachen Müller k. Meyer; Ökologie k. Ökonomie.


2.gegen: sie schrieb mehrere Kommentare k. doppelte Staatsbürgerschaft.


2kọn|tra <Adv.> [zu: 1kontra ]: dagegen, entgegengesetzt, in Opposition: er ist immer k. [eingestellt].
Kontra  

Kọn|t|ra, das; -s, -s (Kartenspiel Gegenansage); jmdm. Kontra geben
kontra  

entgegen, gegen, wider.
[1kontra]

dagegen, entgegengesetzt, gegen, in Opposition.
[2kontra]
kontra  

Kọn|tra, das; -s, -s (Skat, Bridge, Tarock): Aussage, nach der das Spiel doppelt gezählt wird: jmdm. K. sagen; [ein] K. geben;

*jmdm. K. geben (ugs.; jmdm. heftig widersprechen).1kọn|tra <Präp. mit Akk.> [lat. contra]:

1.(Rechtsspr.) (in der Gegenüberstellung von zwei streitenden Parteien) gegen, wider: in Sachen Müller k. Meyer; Ökologie k. Ökonomie.


2.gegen: sie schrieb mehrere Kommentare k. doppelte Staatsbürgerschaft.


2kọn|tra <Adv.> [zu: 1kontra]: dagegen, entgegengesetzt, in Opposition: er ist immer k. [eingestellt].
kontra  

[lat. contra]: I. [Präp. mit Akk.] 1. (Rechtsspr.): (in der Gegenüberstellung von zwei streitenden Parteien) gegen, wider: in Sachen Müller k. Meyer; Ü Ökologie k. Ökonomie. 2. gegen: sie schrieb mehrere Kommentare k. doppelte Staatsbürgerschaft. II. Adv. dagegen, entgegengesetzt, in Opposition: er ist immer k. [eingestellt].
Kontra  

Kontra, Oppositioneller
[Oppositioneller]
kontra  

prep.
<n. 15> das Gegen, das Wider, das, was gegen eine Sache spricht; oV Contra; Ggs Pro; Widerstand; <Kart.> Gegenansage; ~ ansagen <Kart.> jmdm. (tüchtig) ~ geben ihm (energisch) widersprechen; das Pro und ~ (einer Sache) gegeneinander abwägen

Die Buchstabenfolge kon·tr… kann in Fremdwörtern auch kont·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -trahieren, -tribuieren(→ a. subtrahieren, distribuieren).
['Kon·tra]prep.
<Präp. m. Akk.> gegen, wider; oV contra; Ggs pro; Prozess Kramer ~ Kramer [<lat. contra „gegen“]

Die Buchstabenfolge kon·tr… kann in Fremdwörtern auch kont·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -trahieren, -tribuieren(→ a. subtrahieren, distribuieren).
['kon·tra]