[ - Collapse All ]
kontraindiziert  

kọn|t|ra|in|di|ziert: (Med.) aus bestimmten Gründen nicht anwendbar (von therapeutischen Maßnahmen); Ggs. ↑ indiziert (2)
kontraindiziert  

kọn|tra|in|di|ziert <Adj.> (Med.): (von bestimmten Medikamenten u. therapeutischen Maßnahmen) nicht anwendbar.
kontraindiziert  

kọn|tra|in|di|ziert <Adj.> (Med.): (von bestimmten Medikamenten u. therapeutischen Maßnahmen) nicht anwendbar.
kontraindiziert  

Adj. (Med.): (von bestimmten Medikamenten u. therapeutischen Maßnahmen) nicht anwendbar.
kontraindiziert  

adj.
<Adj.; Med.> aufgrund bestimmter Umstände nicht anwendbar, z. B. von Behandlungsverfahren u. Heilmitteln

Die Buchstabenfolge kon·tr… kann in Fremdwörtern auch kont·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -trahieren, -tribuieren(→ a. subtrahieren, distribuieren).
['kon·tra·in·di·ziert]
[kontraindizierter, kontraindizierte, kontraindiziertes, kontraindizierten, kontraindiziertem]