[ - Collapse All ]
kontrakt  

Kon|trạkt der; -[e]s, -e: Vertrag, Abmachung; Handelsabkommenkon|trạkt <lat.>: (veraltet) zusammengezogen, verkrümmt, gelähmt
Kontrakt  

Kon|trạkt, der; -[e]s, -e [lat. contractus = Vertrag, zu: contrahere, ↑ kontrahieren ]:
a)Vertrag (a) : die Künstlerin hat einen K. für 2 Jahre; einen K. [mit jmdm.] [ab]schließen, machen; seinen K. erfüllen; jmdn. in K. nehmen (engagieren);

b)Vertrag (b) .
kontrakt  

Kon|trạkt, der; -[e]s, -e (Vertrag, Abmachung)kon|trạkt <lat.> (veraltet für zusammengezogen; gelähmt)
Kontrakt  

Abkommen, Abmachung, Abschluss, Absprache, Beschluss, Einigung, Einvernehmen, Pakt, Übereinkommen, Übereinkunft, Vereinbarung, Vertrag; (bildungsspr.): Arrangement; (ugs.): Deal; (Rechts-, Kaufmannsspr.): Stipulation.
[Kontrakt]
[Kontraktes, Kontrakts, Kontrakte, Kontrakten]
Kontrakt  

Kon|trạkt, der; -[e]s, -e [lat. contractus = Vertrag, zu: contrahere, ↑ kontrahieren]:
a)Vertrag (a): die Künstlerin hat einen K. für 2 Jahre; einen K. [mit jmdm.] [ab]schließen, machen; seinen K. erfüllen; jmdn. in K. nehmen (engagieren);

b)Vertrag (b).
Kontrakt  

Abkommen, Kontrakt, Vertrag
[Abkommen, Vertrag]
kontrakt  

n.
<m. 1> Vertrag, Abmachung (Miet~); einen ~ schließen [<lat. contractus „zustande gebracht, abgeschlossen“, eigtl. „zusammengezogen“, Part. Perf. von contrahere; kontrahieren]
[Kon'trakt]
[Kontraktes, Kontrakts, Kontrakte, Kontrakten]n.
<Adj.> gelähmt, verkrümmt [<lat. contractus „zusammengezogen“, Part. Perf. von contrahere „zusammenziehen“; kontrahieren]
[kon'trakt]
[kontraktes, kontrakts, kontrakte, kontrakten]