[ - Collapse All ]
Kontraktion  

Kon|trak|ti|on die; -, -en <lat.>:

1.(Med.) das Sichzusammenziehen (bes. von Muskeln).


2.(Wirtsch.) Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- u. Kreditmenge.


3.(Sprachw.) Zusammenziehung zweier od. mehrerer Vokale zu einem Vokal od. Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. »nein« aus: ni-ein).


4.(Geol.) Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung od. Austrocknung.


5.(Phys.) Zusammenziehung, Verringerung des Volumens, der Länge od. des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung).


6.Abwehr eines gegnerischen Angriffs beim Fechten durch einen eigenen Angriff bei gleichzeitiger Deckung der Blöße
Kontraktion  

Kon|trak|ti|on, die; -, -en [lat. contractio = Zusammenziehung]:

1.(Med.) (bes. von Muskeln) das Sichzusammenziehen: die -en des Herzmuskels, der Gebärmutter.


2.(Sprachw.) Zusammenziehung zweier od. mehrerer Vokale zu einem Vokal od. Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. nein aus ni-ein).


3. (Physik) Zusammenziehung, Verringerung des Volumens, der Länge od. des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung).


4.(Wirtsch.) Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- u. Kreditmenge.


5.(Geol.) Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung od. Austrocknung.
Kontraktion  

Kon|trak|ti|on, die; -, -en (Med. Zusammenziehung; Physik Verringerung des Volumens)
Kontraktion  

Kon|trak|ti|on, die; -, -en [lat. contractio = Zusammenziehung]:

1.(Med.) (bes. von Muskeln) das Sichzusammenziehen: die -en des Herzmuskels, der Gebärmutter.


2.(Sprachw.) Zusammenziehung zweier od. mehrerer Vokale zu einem Vokal od. Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. nein aus ni-ein).


3. (Physik) Zusammenziehung, Verringerung des Volumens, der Länge od. des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung).


4.(Wirtsch.) Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- u. Kreditmenge.


5.(Geol.) Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung od. Austrocknung.
Kontraktion  

Kontraktion, Verkürzung, Zusammenziehung
[Verkürzung, Zusammenziehung]
Kontraktion  

n.
<f. 20> Zusammenziehung, Schrumpfung; <Gramm.> Zusammenziehung zweier Laute zu einem neuen Laut, z.B. „haben“ zu mundartlich „han“, engl. „ne“ u. „either“ zu „neither“ [<lat. contractio „Zusammenziehung“; zu contrahere; kontrahieren]
[Kon·trak·ti'on]
[Kontraktionen]