[ - Collapse All ]
kontrapunktisch  

kon|t|ra|pụnk|tisch u. kon|t|ra|punk|tịs|tisch: (Mus.) den Kontrapunkt betreffend
kontrapunktisch  

kon|tra|pụnk|tisch <Adj.>:

1. (Musik) in der Weise des Kontrapunkts (1) : k. gesetzte Musik.


2.(bildungsspr.) einen Kontrapunkt (2) zu etw. bildend; als Kontrapunkt (2) .
kontrapunktisch  

kon|t|ra|pụnk|tisch
kontrapunktisch  

kon|tra|pụnk|tisch <Adj.>:

1. (Musik) in der Weise des Kontrapunkts (1): k. gesetzte Musik.


2.(bildungsspr.) einen Kontrapunkt (2) zu etw. bildend; als Kontrapunkt (2).
kontrapunktisch  

Adj.: 1. (Musik) in der Weise des Kontrapunkts (1): k. gesetzte Musik. 2. (bildungsspr.) einen Kontrapunkt (2) zu etw. bildend; als Kontrapunkt (2).
kontrapunktisch  

adj.
<Adj.> mit Hilfe des Kontrapunktes, auf ihm beruhend

Die Buchstabenfolge kon·tr… kann in Fremdwörtern auch kont·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -trahieren, -tribuieren(→ a. subtrahieren, distribuieren).
[kon·tra'punk·tisch]
[kontrapunktischer, kontrapunktische, kontrapunktisches, kontrapunktischen, kontrapunktischem, kontrapunktischerer, kontrapunktischere, kontrapunktischeres, kontrapunktischeren, kontrapunktischerem, kontrapunktischester, kontrapunktischeste, kontrapunktischestes, kontrapunktischesten, kontrapunktischestem]