[ - Collapse All ]
Kontrolle  

Kon|t|rọl|le die; -, -n <lat.-fr.>:

1.Aufsicht, Überwachung; Überprüfung.


2.Herrschaft, Gewalt
Kontrolle  

Kon|trọl|le, die; -, -n [frz. contrôle, zusgez. aus älter: contrerôle = Gegen-, Zweitregister, aus: contre = gegen u. rôle = Rolle, Liste (↑ Rolle )]:

1.a)dauernde Überwachung, Aufsicht, der jmd., etw. untersteht: die K. der Regierung durch das Parlament; eine K. ausüben; einer laufenden, polizeilichen K. unterliegen; jmdn., etw. unter K. haben, stellen; unter ständiger K. stehen;

b)Überprüfung, der jmd., etw. unterzogen wird: eine strenge, gründliche K.; die -n verschärfen; -n durchführen; jmdn., etw. einer K. unterziehen; etw. bei einer K. entdecken; ohne Pass kommst du nicht durch die K.



2.Herrschaft, Gewalt, die man über jmdn., sich, etw. hat: der Fahrer hat die K. über sein Fahrzeug verloren; sie verliert leicht die K. über sich (ist sehr leicht unbeherrscht); jmds. K. entgleiten; außer K. geraten; einen Brand unter K. bringen, halten.


3.(Motorsport) Kontrollpunkt, (b), -station: eine K. anfahren.
Kontrolle  

Kon|t|rọl|le, die; -, -n <franz.> (Überwachung; Überprüfung; Beherrschung)
Kontrolle  


1. a) Aufsicht, Beaufsichtigung, Beobachtung, Observation, Überwachung, Zensur; (geh.): Obhut.

b) Begutachtung, Besichtigung, Check-up, Durchsicht, Inspektion, Musterung, Nachprüfung, Probe, Prüfung, Revision, Stichprobe, Test, Überprüfung, Untersuchung, Visitation, Wartung; (Papierdt.): Inaugenscheinnahme.

2. Beherrschung, Gewalt, Herrschaft, Macht[ausübung], Regiment, Übersicht; (bildungsspr.): Domination; (abwertend): Tyrannisierung; (geh. abwertend): Knechtung.

[Kontrolle]
[Kontrollen]
Kontrolle  

Allgemein
Sonstige Begriffe
Kontrolle  

Kon|trọl|le, die; -, -n [frz. contrôle, zusgez. aus älter: contrerôle = Gegen-, Zweitregister, aus: contre = gegen u. rôle = Rolle, Liste (↑ Rolle)]:

1.
a)dauernde Überwachung, Aufsicht, der jmd., etw. untersteht: die K. der Regierung durch das Parlament; eine K. ausüben; einer laufenden, polizeilichen K. unterliegen; jmdn., etw. unter K. haben, stellen; unter ständiger K. stehen;

b)Überprüfung, der jmd., etw. unterzogen wird: eine strenge, gründliche K.; die -n verschärfen; -n durchführen; jmdn., etw. einer K. unterziehen; etw. bei einer K. entdecken; ohne Pass kommst du nicht durch die K.



2.Herrschaft, Gewalt, die man über jmdn., sich, etw. hat: der Fahrer hat die K. über sein Fahrzeug verloren; sie verliert leicht die K. über sich (ist sehr leicht unbeherrscht); jmds. K. entgleiten; außer K. geraten; einen Brand unter K. bringen, halten.


3.(Motorsport) Kontrollpunkt, (b)-station: eine K. anfahren.
Kontrolle  

Kontrolle, Leistungsnachweis, Prüfung, Test
[Leistungsnachweis, Prüfung, Test]
Kontrolle  

n.
<f. 19> Überwachung, Aufsicht; Prüfung (Fahrschein~, Pass~, Zoll~); die ~ über eine Arbeit, einen Arbeitsablauf, eine Arbeitsgruppe haben, führen; die ~ über eine Maschine verlieren; unter (jmds.) ~ stehen; einen Apparat zur ~ noch einmal laufen lassen [<frz. contrôle]

Die Buchstabenfolge kon·tr… kann in Fremdwörtern auch kont·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -trahieren, -tribuieren(→ a. subtrahieren, distribuieren).
[Kon'trol·le]
[Kontrollen]