[ - Collapse All ]
Kontumaz  

Kon|tu|maz die; - <lat.>:

1.(Rechtsw. veraltet) das Nichterscheinen vor Gericht; vgl. in contumaciam.


2.(österr. veraltet) Quarantäne
Kontumaz  

Kon|tu|maz, die; - [lat. contumacia = Widerspenstigkeit] (österr. Amtsspr.): Quarantäne.
Kontumaz  

Kon|tu|maz, die; - <lat.> (veraltet für Nichterscheinen vor Gericht; österr. veraltet für Quarantäne); vgl. in contumaciam
Kontumaz  

Kon|tu|maz, die; - [lat. contumacia = Widerspenstigkeit] (österr. Amtsspr.): Quarantäne.
Kontumaz  

n.
<f.; -; unz.; veraltet> Abwesenheit, Nichterscheinen (einer Prozesspartei bei einem gerichtlichen Verhandlungstermin); <österr.> Verkehrssperre (als Seuchenschutzmaßnahme)[<lat. contumacia „Trotz, Widerspenstigkeit“]
[Kon·tu'maz]