[ - Collapse All ]
Konzept  

Kon|zẹpt das; -[e]s, -e <lat.>:

1.[stichwortartiger] Entwurf einer Rede od. einer Schrift.


2.Plan, Programm
Konzept  

Kon|zẹpt, das; -[e]s, -e [lat. conceptus = das Zusammenfassen, zu: concipere, ↑ konzipieren ]:

1.skizzenhafter, stichwortartiger Entwurf, Rohfassung eines Textes, einer Rede o. Ä.: das K. eines Briefes; [sich] ein K. machen; ein K. haben; er hielt seine Rede ohne K.; der Aufsatz ist im K. fertig;

*aus dem K. kommen/geraten (bei einer Tätigkeit, beim Reden verwirrt werden, den Faden verlieren); jmdn. aus dem K. bringen (jmdn. in einer Tätigkeit, beim Reden o. Ä. aus dem Konzept geraten lassen): er, das bringt mich aus dem K.; lass dich dadurch, von ihr nicht aus dem K. bringen.


2.klar umrissener Plan, Programm für ein Vorhaben: ein klares, vernünftiges, bildungspolitisches K. haben, entwickeln;

*jmdm. das/sein K. verderben (ugs.; jmds. Pläne, Vorhaben durchkreuzen); jmdm. nicht ins K. passen (mit jmds. Plänen o. Ä. nicht zusammenstimmen).
Konzept  

Kon|zẹpt, das; -[e]s, -e <lat.> (Entwurf; erste Fassung; grober Plan)
Konzept  


1. Entwurf, Exposé, Rohentwurf, Rohfassung, Rohschrift, Schema, Skizze; (schweiz.): Sudel; (landsch.): Kladde.

2. Kurs, Plan, Programm, Vorgehensweise; (ugs.): Fahrplan.

[Konzept]
[Konzeptes, Konzepts, Konzepte, Konzepten]
Konzept  

Kon|zẹpt, das; -[e]s, -e [lat. conceptus = das Zusammenfassen, zu: concipere, ↑ konzipieren]:

1.skizzenhafter, stichwortartiger Entwurf, Rohfassung eines Textes, einer Rede o. Ä.: das K. eines Briefes; [sich] ein K. machen; ein K. haben; er hielt seine Rede ohne K.; der Aufsatz ist im K. fertig;

*aus dem K. kommen/geraten (bei einer Tätigkeit, beim Reden verwirrt werden, den Faden verlieren); jmdn. aus dem K. bringen (jmdn. in einer Tätigkeit, beim Reden o. Ä. aus dem Konzept geraten lassen): er, das bringt mich aus dem K.; lass dich dadurch, von ihr nicht aus dem K. bringen.


2.klar umrissener Plan, Programm für ein Vorhaben: ein klares, vernünftiges, bildungspolitisches K. haben, entwickeln;

*jmdm. das/sein K. verderben (ugs.; jmds. Pläne, Vorhaben durchkreuzen); jmdm. nicht ins K. passen (mit jmds. Plänen o. Ä. nicht zusammenstimmen).
Konzept  

Konzept, Modell, Theorie
[Modell, Theorie]
Konzept  

n.
<n. 11> erste Niederschrift, erste Fassung, Plan, Entwurf; jmdn. aus dem ~ bringen <fig.; umg.> verwirren; aus dem ~ kommen verwirrt werden; der Aufsatz ist im ~ fertig; das passt mir nicht in mein ~ in meine Pläne; [<lat. conceptum „das (in Worten) Abgefasste, Ausgedrückte“, Part. Perf. Neutr. von concipere „in sich aufnehmen, in Worten abfassen“; konzipieren]
[Kon'zept]
[Konzeptes, Konzepts, Konzepte, Konzepten]