[ - Collapse All ]
kopfüber  

kopf|über <Adv.>: mit dem Kopf voran: sie fiel k. ins Wasser; er stürzte sich k. aus dem Fenster; sich k. (voller Tatendrang) in die Arbeit stürzen.
kopfüber  

kopf|über
kopfüber  

mit dem Kopf voran/zuerst; (nordd.): koppheister; (veraltet): häuptlings.
[kopfüber]
[kopfueber]
kopfüber  

kopf|über <Adv.>: mit dem Kopf voran: sie fiel k. ins Wasser; er stürzte sich k. aus dem Fenster; sich k. (voller Tatendrang) in die Arbeit stürzen.
kopfüber  

Adv.: mit dem Kopf voran: sie fiel k. ins Wasser; er stürzte sich k. aus dem Fenster; Ü sich k. (voller Tatendrang) in die Arbeit stürzen.
kopfüber  

adv.
kopf'ü·ber <Adv.> mit dem Kopf voran; ~ ins Wasser springen; sich ~ in die Arbeit stürzen <fig.; scherzh.>
[kopf'über,]