[ - Collapse All ]
kopflos  

kọpf|los <Adj.>:

1. keinen Kopf aufweisend: -e Lebewesen.


2.aufgrund von Verwirrung, Überraschung o. Ä. unfähig, einen klaren Gedanken zu fassen, sinnvoll zu handeln: ein -er Mensch; die Leute waren ganz k.; k. umherlaufen.
kopflos  

kọpf|los
kopflos  

aufgelöst, außer Fassung, chaotisch, desorientiert, durcheinander, fahrig, gedankenlos, konfus, planlos, unkonzentriert, unkoordiniert, zerfahren, zerstreut.
[kopflos]
[kopfloser, kopflose, kopfloses, kopflosen, kopflosem, kopfloserer, kopflosere, kopfloseres, kopfloseren, kopfloserem, kopflosester, kopfloseste, kopflosestes, kopflosesten, kopflosestem]
kopflos  

kọpf|los <Adj.>:

1. keinen Kopf aufweisend: -e Lebewesen.


2.aufgrund von Verwirrung, Überraschung o. Ä. unfähig, einen klaren Gedanken zu fassen, sinnvoll zu handeln: ein -er Mensch; die Leute waren ganz k.; k. umherlaufen.
kopflos  

Adj.: 1. ohne Kopf: -e Lebewesen. 2. aufgrund von Verwirrung, Überraschung o.Ä. unfähig, einen klaren Gedanken zu fassen, sinnvoll zu handeln: ein -er Mensch; die Leute waren ganz k.; k. umherlaufen.
kopflos  

adj.
<Adj.; fig.> überstürzt, unüberlegt (infolge Schrecks od. Verwirrung); ~ handeln
['kopf·los]
[kopfloser, kopflose, kopfloses, kopflosen, kopflosem, kopfloserer, kopflosere, kopfloseres, kopfloseren, kopfloserem, kopflosester, kopfloseste, kopflosestes, kopflosesten, kopflosestem]