[ - Collapse All ]
Kormoran  

Kor|mo|ran [österr.: 'kɔr...] der; -s, -e <lat.-fr.>: großer, meist schwarzgrüner Schwimmvogel
Kormoran  

Kor|mo|ran [österr. 'kɔr...], der; -s, -e [frz. cormoran < afrz. cormare(n)g, corp mareng, eigtl.="Meerrabe" < spätlat. corvus marinus]: großer, meist schwarzgrüner Schwimmvogel mit metallisch glänzendem Gefieder.
Kormoran  

Kor|mo|ran [österr. 'kɔr...], der; -s, -e <lat.> (ein Schwimmvogel)
Kormoran  

Kor|mo|ran [österr. 'kɔr...], der; -s, -e [frz. cormoran < afrz. cormare(n)g, corp mareng, eigtl.="Meerrabe" < spätlat. corvus marinus]: großer, meist schwarzgrüner Schwimmvogel mit metallisch glänzendem Gefieder.
Kormoran  

n.
<m. 1> Angehöriger einer Familie großer, dunkler, langschnäbliger Ruderfüßer, an Gewässern jeder Art lebend, wo sie unter Wasser schwimmend Fische fangen: Phalacrocoracidae; Sy Scharbe, Seerabe [<frz. cormoran <afrz. cormare(n)g <afrz. corp „Rabe“ + marenc „Meer-“ <lat. corvus marinus „Seerabe“]
['Kor·mo·ran]
[Kormoranes, Kormorans, Kormorane, Kormoranen]