[ - Collapse All ]
Korrespondenz  

Kor|re|s|pon|dẹnz die; -, -en:

1.Briefwechsel, -verkehr.


2.Beitrag eines Korrespondenten (1) einer Zeitung.


3.(veraltet) Übereinstimmung
Korrespondenz  

Kor|res|pon|dẹnz, die; -, -en [mlat. correspondentia, zu: correspondere, ↑ korrespondieren ] (bildungsspr.):

1.a) <o. Pl.> Briefwechsel, (a), Schriftverkehr (a) : eine rege K. führen; jmds. K. erledigen; die K. mit jmdm. abbrechen; mit jmdm. in K. stehen;

b)Briefwechsel, (b), Schriftverkehr (b) : ein Ordner mit K.



2.(veraltend) Übereinstimmung: in K. mit etw. stehen.
Korrespondenz  

Kor|re|s|pon|dẹnz, die; -, -en (Briefverkehr, -wechsel; regional für Berichterstattung; veraltend für Übereinstimmung)
Korrespondenz  

Briefverkehr, Briefwechsel, Schriftverkehr, Schriftwechsel.
[Korrespondenz]
[Korrespondenzen]
Korrespondenz  

Kor|res|pon|dẹnz, die; -, -en [mlat. correspondentia, zu: correspondere, ↑ korrespondieren] (bildungsspr.):

1.
a) <o. Pl.> Briefwechsel, (a)Schriftverkehr (a): eine rege K. führen; jmds. K. erledigen; die K. mit jmdm. abbrechen; mit jmdm. in K. stehen;

b)Briefwechsel, (b)Schriftverkehr (b): ein Ordner mit K.



2.(veraltend) Übereinstimmung: in K. mit etw. stehen.
Korrespondenz  

n.
<auch> Kor·res·pon'denz <f. 20> Briefverkehr, Briefwechsel; Nachrichtenmaterial für die Presse; Übereinstimmung, Entsprechung; die ~ von Form und Inhalt [<mlat. correspondentia „(geschäftl.) Verbindung“; korrespondieren]
[Kor·re·spon'denz,]
[Korrespondenzen]