[ - Collapse All ]
korrigieren  

kor|ri|gie|ren <lat.>: etwas berichtigen; verbessern
korrigieren  

kor|ri|gie|ren <sw. V.; hat> [lat. corrigere = verbessern, berichtigen, zu: regere, ↑ regieren ]:
a)auf Fehler hin durchlesen [u. verbessern]; (einen Fehler) berichtigen, beseitigen: einen Text, Druckfehler k.; der Lehrer hat die Hefte, Aufsätze noch nicht korrigiert; sie brachte die korrigierten Seiten in die Druckerei;

b)(etw. Fehlerhaftes, Ungenügendes) durch das Richtige, Bessere ersetzen, positiv verändern: überholte Ansichten k.; den Kurs, die Abweichung von etw. k.;

c)verbessern: den Schüler, seine Aussprache k.;

d)(bes. schweiz.) regulieren (3) : einen Fluss k.
korrigieren  

kor|ri|gie|ren (berichtigen; verbessern)
korrigieren  

a) bereinigen, berichtigen, beseitigen, revidieren, richtigstellen, überarbeiten, verbessern, vervollkommnen; (schweiz.): korrektionieren; (abwertend): schulmeistern; (Fachspr.): redigieren.

b) [ab]ändern, abwandeln, revidieren, umändern, umformen, umwandeln, verändern, verwandeln; (bildungsspr.): modeln, modifizieren, modulieren; (ugs.): einrenken, geradebiegen, hinbiegen, in Ordnung bringen, umkrempeln, zurechtbiegen, zurechtrücken; (Fachspr., bildungsspr.): transformieren.

[korrigieren]
[korrigiere, korrigierst, korrigiert, korrigierte, korrigiertest, korrigierten, korrigiertet, korrigierest, korrigieret, korrigier, korrigierend]
korrigieren  

kor|ri|gie|ren <sw. V.; hat> [lat. corrigere = verbessern, berichtigen, zu: regere, ↑ regieren]:
a)auf Fehler hin durchlesen [u. verbessern]; (einen Fehler) berichtigen, beseitigen: einen Text, Druckfehler k.; der Lehrer hat die Hefte, Aufsätze noch nicht korrigiert; sie brachte die korrigierten Seiten in die Druckerei;

b)(etw. Fehlerhaftes, Ungenügendes) durch das Richtige, Bessere ersetzen, positiv verändern: überholte Ansichten k.; den Kurs, die Abweichung von etw. k.;

c)verbessern: den Schüler, seine Aussprache k.;

d)(bes. schweiz.) regulieren (3): einen Fluss k.
korrigieren  

[sw.V.; hat] [lat. corrigere= verbessern, berichtigen, zu: regere, regieren]: a) auf Fehler hin durchlesen [u. verbessern]; (einen Fehler) berichtigen, beseitigen: einen Text, Druckfehler k.; der Lehrer hat die Hefte, Aufsätze noch nicht korrigiert; sie brachte die korrigierten Seiten in die Druckerei; b) (etw. Fehlerhaftes, Ungenügendes) durch das Richtige, Bessere ersetzen, positiv verändern: überholte Ansichten k.; den Kurs, die Abweichung von etw. k.; c) verbessern: den Schüler, seine Aussprache k.
korrigieren  

(sich) korrigieren, (sich) regulieren
[regulieren]
korrigieren  

v.
<V.t.; hat> berichtigen, verbessern; regeln, ausgleichen; bitte ~ Sie mich, wenn ich etwas Falsches sage; Fahnen, Bogen ~ <Typ.> einen Fehler, einen Aufsatz ~; seine od. jmds. Meinung ~; das lässt sich leicht ~ [<lat. corrigere „zurechtrichten, gerade richten, verbessern, auf den richtigen Weg führen“; zu regere „lenken, leiten“]
[kor·ri'gie·ren]
[korrigiere, korrigierst, korrigiert, korrigieren, korrigierte, korrigiertest, korrigierten, korrigiertet, korrigierest, korrigieret, korrigier, korrigiert, korrigierend]