[ - Collapse All ]
korrodieren  

kor|ro|die|ren: angreifen, zerstören; der Korrosion unterliegen
korrodieren  

kor|ro|die|ren <sw. V.> [lat. corrodere = zernagen] (Fachspr.):
a) (durch Ätzen) angreifen, zerstören; zerfressen <hat>: die Elektrode wird dadurch korrodiert;

b)angegriffen, zerstört, zerfressen werden <ist>: das Aluminium korrodiert.
korrodieren  

kor|ro|die|ren <lat.> (fachspr. für zersetzen, zerstören; der Korrosion unterliegen)
korrodieren  

kor|ro|die|ren <sw. V.> [lat. corrodere = zernagen] (Fachspr.):
a) (durch Ätzen) angreifen, zerstören; zerfressen <hat>: die Elektrode wird dadurch korrodiert;

b)angegriffen, zerstört, zerfressen werden <ist>: das Aluminium korrodiert.
korrodieren  

[sw.V.] [lat. corrodere= zernagen] (Fachspr.): a) (durch Ätzen) angreifen, zerstören; zerfressen [hat]: die Elektrode wird dadurch korrodiert; b) angegriffen, zerstört, zerfressen werden [ist]: das Aluminium korrodiert.
korrodieren  

ätzen, korrodieren
[ätzen]
korrodieren  

v.
<V.; hat>
1 <V.t.> angreifen, zerstören
2 <V.i.> der Korrosion unterliegen [<lat. corrodere „zernagen“; zu rodere „kauen, benagen“]
[kor·ro'die·ren]
[korrodiere, korrodierst, korrodiert, korrodieren, korrodierte, korrodiertest, korrodierten, korrodiertet, korrodierest, korrodieret, korrodier, korrodiert, korrodierend]