[ - Collapse All ]
Korso  

Kọr|so der; -s, -s <lat.-it.>:

1.Umzug, festliche Demonstrationsfahrt.


2.große, breite Straße für Umzüge.


3.(hist.) Wettrennen von Pferden ohne Reiter
Korso  

Kọr|so, der; -s, -s [ital. corso = Lauf, Umzug < lat. cursus, ↑ Kurs ]:

1.a)festlicher Umzug mit Wagen, Gespannen: der K. bewegt sich langsam durch die Innenstadt; einen K. veranstalten;

b)Demonstrationszug in Form einer Fahrzeugkolonne.



2.(selten) Prachtstraße.
Korso  

Kọr|so, der; -s, -s <ital.> (Schaufahrt; Umzug; Straße [für das Schaufahren])
Korso  

Kọr|so, der; -s, -s [ital. corso = Lauf, Umzug < lat. cursus, ↑ Kurs]:

1.
a)festlicher Umzug mit Wagen, Gespannen: der K. bewegt sich langsam durch die Innenstadt; einen K. veranstalten;

b)Demonstrationszug in Form einer Fahrzeugkolonne.



2.(selten) Prachtstraße.
Korso  

n.
<m. 6; früher> Wettrennen reiterloser Pferde; <heute> festl. Auffahrt geschmückter Wagen, Schaufahrt, Prachtaufzug (Blumen~); Prachtstraße, sehr breite, schöne, baumbestandene Straße [<ital. corso „Lauf, Umlauf“ <lat. cursus „Lauf“]
['Kor·so]
[Korsos]