[ - Collapse All ]
Kosmobiologie  

Kos|mo|bio|lo|gie die; -: Wissenschaftsbereich, in dem die Lebensbedingungen im Weltraum sowie die Einflüsse des Weltraums auf irdische Lebenserscheinungen untersucht werden
Kosmobiologie  

Kos|mo|bio|lo|gie, die; - (Fachspr.): (als Teilgebiet der Biologie) Wissenschaft von den Einflüssen des Weltraums auf alle Erscheinungen des Lebens auf der Erde u. von den Lebensbedingungen im Weltraum; Exobiologie.
Kosmobiologie  

Kos|mo|bio|lo|gie [ auch 'kɔs...] (Lehre von den außerird. Einflüssen auf die Gesamtheit der Lebenserscheinungen)
Kosmobiologie  

Kos|mo|bio|lo|gie, die; - (Fachspr.): (als Teilgebiet der Biologie) Wissenschaft von den Einflüssen des Weltraums auf alle Erscheinungen des Lebens auf der Erde u. von den Lebensbedingungen im Weltraum; Exobiologie.
Kosmobiologie  

n.
Kos·mo·bi·o·lo'gie <a. ['------] f. 19; unz.> Untersuchungen über die Existenz lebender Organismen auf anderen Sternen
[Kos·mo·bio·lo'gie,]