[ - Collapse All ]
krängen  

krạ̈n|gen, krengen <sw. V.; hat> [aus dem Niederd. < niederl. krengen, eigtl.="sich" abwenden] (Seemannsspr.): (von Schiffen) sich seitlich neigen, um die (waagerechte) Längsachse drehen: das Schiff krängt nach Backbord.
[krengen]
krängen  

krạ̈n|gen (Seemannsspr. sich seitwärts neigen [vom Schiff])
krängen  

krạ̈n|gen, krengen <sw. V.; hat> [aus dem Niederd. < niederl. krengen, eigtl.="sich" abwenden] (Seemannsspr.): (von Schiffen) sich seitlich neigen, um die (waagerechte) Längsachse drehen: das Schiff krängt nach Backbord.
[krengen]
krängen  

krängen, schräg legen (umgangssprachlich)
[schräg legen]
krängen  

<V.i.; hat; Mar.> das Schiff krängt neigt sich auf die Seite; oV krengen
['krän·gen]