[ - Collapse All ]
Krönung  

Krö|nung, die; -, -en [mhd. krœnunge, zu ↑ krönen ]:

1.das Krönen, (1), feierlicher Akt der Einsetzung als Herrscher: die K. vollziehen, vornehmen.


2.abschließender Höhepunkt: der Olympiasieg ist, bildet die K. einer sportlichen Laufbahn.
Krönung  

Krö|nung
Krönung  

Gipfel[punkt], Glanzpunkt, Höhepunkt, i-Tüpfelchen, Krone; (geh.): Vollendung; (bildungsspr.): Finale, Klimax, Zenit; (Jargon): Highlight; (oft scherzh. od. spött.): Nonplusultra.
[Krönung]
[Krönungen, Kroenung, Kroenungen]
Krönung  

Krö|nung, die; -, -en [mhd. krœnunge, zu ↑ krönen]:

1.das Krönen, (1)feierlicher Akt der Einsetzung als Herrscher: die K. vollziehen, vornehmen.


2.abschließender Höhepunkt: der Olympiasieg ist, bildet die K. einer sportlichen Laufbahn.
Krönung  

n.
<f. 20> das Krönen, feierl. Einsetzung als Herrscher; schmückender oberer Abschluss (Giebel~); <fig.> letzte Vollendung, erfolgreicher Abschluss; eine Tanzvorführung bildete die ~ des Abends; die Wahl zum Bürgermeister war die ~ seiner Laufbahn, seines Lebenswerkes
['Krö·nung]
[Krönungen]