[ - Collapse All ]
Kraniotomie  

Kra|nio|to|mie die; -, ...ien: (Med.)

1.operative Öffnung des Schädels.


2.das Zerschneiden des Schädels beim toten Kind im Mutterleib
Kraniotomie  

Kra|nio|to|mie, die; -, ...ien (Med. Schädelöffnung)
Kraniotomie  

n.
Kra·ni·o·to'mie <f. 19> operative Öffnung u. Verkleinerung des Schädels eines toten Kindes bei der Geburtshilfe [<lat. cranium „Schädel“ + grch. tome „Schnitt“]
[Kra·nio·to'mie,]
[Kraniotomien]