[ - Collapse All ]
krass  

krạss <Adj.> [zu lat. crassus = dick, grob]:

1.in seiner Art besonders extrem: ein -er Fall von Korruption; er ist ein -er Egoist; in -em Gegensatz zu etw. stehen; er drückt sich immer recht k. aus.


2.(bes. Jugendspr.) in begeisternder Weise gut, schön: der Urlaub war voll k.
krass  

krạss (extrem; außerordentlich scharf; grell; Jugendspr.: extrem gut, extrem schlecht)
krass  


1. auffallend, auffällig, augenfällig, ausgeprägt, ausgesprochen, beeindruckend, deutlich, drastisch, eklatant, erheblich, extrem, gewaltig, ins Auge fallend/springend, markant, nicht zu übersehen, offensichtlich, offenkundig, unübersehbar; (geh.): augenscheinlich; (bildungsspr.): evident.

2. ausgezeichnet, fantastisch, erstklassig, genial, grandios, großartig, hervorragend, phänomenal, sensationell, überwältigend, vorzüglich; (ugs.): bombig, [echt/einsame] Spitze, famos, fantastisch, glänzend, klasse, prima, super, toll; (ugs., bes. südd., österr., schweiz.): sauber; (salopp): [echt] cool, eine Wucht; (salopp, bes. berlin.): dufte; (salopp, bes. Jugendspr.): [affen]geil; (emotional): wunderbar; (ugs., oft emotional): riesig; (ugs. emotional verstärkend): supertoll; (oft scherzh.): göttlich; (Jugendspr.): astrein, fett, heiß, stark.

[krass]
[krasser, krasse, krasses, krassen, krassem, krasserer, krassere, krasseres, krasseren, krasserem, krassster, krassste, krassstes, krasssten, krassstem]
krass  

krạss <Adj.> [zu lat. crassus = dick, grob]:

1.in seiner Art besonders extrem: ein -er Fall von Korruption; er ist ein -er Egoist; in -em Gegensatz zu etw. stehen; er drückt sich immer recht k. aus.


2.(bes. Jugendspr.) in begeisternder Weise gut, schön: der Urlaub war voll k.
krass  

Adj. [zu lat. crassus= dick, grob]: 1. in seiner Art besonders extrem: ein -er Fall von Korruption; er ist ein -er Egoist; in -em Gegensatz zu etw. stehen; er drückt sich immer recht k. aus. 2. (bes. Jugendspr.) in begeisternder Weise gut, schön: der Urlaub war voll k.