[ - Collapse All ]
kratzig  

krạt|zig <Adj.>: nicht weich, sondern rau [u. daher auf der Haut eine unangenehm kratzende Empfindung hervorrufend]: -e Wolle; ein -er Pullover; der Wein ist k. (sauer, kratzt im Hals); eine -e Stimme; k. lachen.
kratzig  

krạt|zig
kratzig  

borstig, kratzend, rau, ruppig, stoppelig; (landsch.): straubig.
[kratzig]
[kratziger, kratzige, kratziges, kratzigen, kratzigem, kratzigerer, kratzigere, kratzigeres, kratzigeren, kratzigerem, kratzigster, kratzigste, kratzigstes, kratzigsten, kratzigstem]
kratzig  

krạt|zig <Adj.>: nicht weich, sondern rau [u. daher auf der Haut eine unangenehm kratzende Empfindung hervorrufend]: -e Wolle; ein -er Pullover; der Wein ist k. (sauer, kratzt im Hals); eine -e Stimme; k. lachen.
kratzig  

Adj.: nicht weich, sondern rau [u. daher auf der Haut eine unangenehm kratzende Empfindung hervorrufend]: -e Wolle; ein -er Pullover; der Wein ist k. (sauer, kratzt im Hals); Ü eine -e Stimme; k. lachen.
kratzig  

adj.
<Adj.; umg.> kratzend, rau; die Wolle, der Pullover ist ~
['krat·zig]
[kratziger, kratzige, kratziges, kratzigen, kratzigem, kratzigerer, kratzigere, kratzigeres, kratzigeren, kratzigerem, kratzigster, kratzigste, kratzigstes, kratzigsten, kratzigstem]