[ - Collapse All ]
Kreatin  

Kre|a|tin das; -s <gr.-nlat.>: (Biol.; Med.) Stoffwechselprodukt des Eiweißes im Blut u. in der Muskulatur der Wirbeltiere u. des Menschen
Kreatin  

Kre|a|tin, das; -s [zu griech. kréas (Gen.: kréatos) = Fleisch] (Biol., Med.): chemische Verbindung, die als Stoffwechselprodukt des Eiweißes in der Muskulatur u. im Blut der Wirbeltiere u. des Menschen vorkommt.
Kreatin  

Kre|a|tin, das; -s <griech.> (Biol., Med. organ. Verbindung in der Muskulatur)
Kreatin  

Kre|a|tin, das; -s [zu griech. kréas (Gen.: kréatos) = Fleisch] (Biol., Med.): chemische Verbindung, die als Stoffwechselprodukt des Eiweißes in der Muskulatur u. im Blut der Wirbeltiere u. des Menschen vorkommt.
Kreatin  

n.
Kre·a'tin <n. 11; unz.> besonders im Muskelsaft vorkommender Eiweißbaustein[zu grch. kreas, Gen. kreatos „Fleisch“]
[Krea'tin,]