[ - Collapse All ]
kreidig  

krei|dig <Adj.>:

1. voller Kreide[spuren]; mit Kreide bedeckt, befleckt: -e Hände.


2.(bes. Geol.) Kreide (1) enthaltend: -es Gestein.


3.(geh.) wie Kreide (1) beschaffen, [weiß] wie Kreide [aussehend]: -es Licht; -e (kreideweiße) Gesichter.
kreidig  

krei|dig
kreidig  

krei|dig <Adj.>:

1. voller Kreide[spuren]; mit Kreide bedeckt, befleckt: -e Hände.


2.(bes. Geol.) Kreide (1) enthaltend: -es Gestein.


3.(geh.) wie Kreide (1) beschaffen, [weiß] wie Kreide [aussehend]: -es Licht; -e (kreideweiße) Gesichter.
kreidig  

Adj.: 1. voller Kreide[spuren]; mit Kreide bedeckt, befleckt: -e Hände. 2. (bes. Geol.) Kreide (1) enthaltend: -es Gestein. 3. (geh.) wie Kreide (1) beschaffen, [weiß] wie Kreide [aussehend]: -es Licht; -e (kreideweiße) Gesichter.
kreidig  

adj.
<Adj.> voller Kreide; wie Kreide; weiß wie Kreide
['krei·dig]
[kreidiger, kreidige, kreidiges, kreidigen, kreidigem, kreidigerer, kreidigere, kreidigeres, kreidigeren, kreidigerem, kreidigster, kreidigste, kreidigstes, kreidigsten, kreidigstem]