[ - Collapse All ]
Krepitation  

Kre|pi|ta|ti|on die; -, -en <lat.; »das Knarren«>: (Med.)

1.Knisterrasseln; besondere Geräusche bei beginnender Lungenentzündung.


2.Knirschen, das durch das Aneinanderreiben von Knochenbruchenden sowie von Sehnen u. Sehnenscheiden bei entzündlichen Veränderungen entsteht
Krepitation  

Kre|pi|ta|ti|on, die; -, -en <lat.> (Med. Reiben u. Knirschen [bei Knochenbrüchen usw.])
Krepitation  

n.
<f. 20> knisterndes Geräusch beim Aneinanderreiben rauer Flächen, z.B. gebrochener Knochen; Atmungsgeräusch, z.B. bei Lungenentzündung [<lat. crepitatio „das Knistern, Knattern, Klappern“; zu crepitare „knistern, klappern, knattern“]
[Kre·pi·ta·ti'on]
[Krepitationen]