[ - Collapse All ]
Kresse  

Krẹs|se, die; -, -n [mhd. kresse, ahd. kresso, kressa, H. u.]:

1.(Bot.) (zu den Kreuzblütlern gehörende, in vielen Arten verbreitete) z. T. als Salat od. Gewürz verwendete Pflanze mit fiederteiligen od. stark gespaltenen Blättern, kleinen, weißlichen od. grünlichen, traubigen Blüten u. kleinen rundlichen Schoten.


2.kurz für ↑ Brunnenkresse , ↑ Gartenkresse , ↑ Gänsekresse .
Kresse  

Krẹs|se, die; -, -n (Name verschiedener Pflanzen)

Krẹs|se, die; -, -n (landsch. svw. Kressling)
Kresse  

Krẹs|se, die; -, -n [mhd. kresse, ahd. kresso, kressa, H. u.]:

1.(Bot.) (zu den Kreuzblütlern gehörende, in vielen Arten verbreitete) z. T. als Salat od. Gewürz verwendete Pflanze mit fiederteiligen od. stark gespaltenen Blättern, kleinen, weißlichen od. grünlichen, traubigen Blüten u. kleinen rundlichen Schoten.


2.kurz für ↑ Brunnenkresse, ↑ Gartenkresse, ↑ Gänsekresse.
Kresse  

n.
<f. 19> Angehörige einer Gattung von Kreuzblütlern mit verschiedenen Salat- u. Gewürzpflanzen: Lepidium; <auch> Kapuzinerkresse [<ahd. kresso, kressa <germ. krasjo-; zu idg. *gros-, *gres- „fressen“]
['Kres·se]
[Kressen]