[ - Collapse All ]
krickeln  

krị|ckeln <sw. V.; hat> [md. Nebenf. von ↑ kritzeln ]:

1.(ugs.) unleserlich schreiben, kritzeln.


2.(landsch.) nörgeln, streiten.
krickeln  

krị|ckeln (landsch. für streiten, nörgeln; ugs. auch für kritzeln); ich krick[e]le
krickeln  

krị|ckeln <sw. V.; hat> [md. Nebenf. von ↑ kritzeln]:

1.(ugs.) unleserlich schreiben, kritzeln.


2.(landsch.) nörgeln, streiten.
krickeln  

v.
<-k·k-> 'kri·ckeln <V.i.; hat> zanken, streiten; nörgeln; kritzeln, krakeln, schlecht schreiben [vermutl. Ablaut zu krakeln, beeinflusst von kritzeln]
['krickeln]
[krickele, krickelst, krickelt, krickeln, krickelte, krickeltest, krickelten, krickeltet, gekrickelt, krickelnd]