[ - Collapse All ]
kristallin  

kris|tal|lin u. kris|tal|li|nisch <gr.-lat.>: aus vielen kleinen, unvollkommen ausgebildeten 1Kristallen bestehend (z. B. Granit); kristalline u. kristallinische Schiefer: (Geol.) durch ↑ Metamorphose (4) veränderte Erguss- u. Absatzgesteine; vgl. ...isch/-
kristallin  

kris|tal|lin, (veraltend:) kris|tal|li|nisch <Adj.> (bes. Mineral.): aus Kristallen bestehend, zusammengesetzt: -er Schiefer.
[kristallinisch]
kristallin  

kris|tal|lin, kris|tal|li|nisch (aus vielen kleinen Kristallen bestehend); kristalline, kristallinische Schiefer, Flüssigkeiten
[kristallinisch]
kristallin  

kris|tal|lin, (veraltend:) kris|tal|li|nisch <Adj.> (bes. Mineral.): aus Kristallen bestehend, zusammengesetzt: -er Schiefer.
[kristallinisch]
kristallin  

adj.
kris·tal'lin kri·stal'li·nisch kris·tal'li·nisch <Adj.> aus Kristallen bestehend; Ggs amorph
[kri·stal'lin,]
[kristalliner, kristalline, kristallines, kristallinen, kristallinem, kristallinerer, kristallinere, kristallineres, kristallineren, kristallinerem, kristallinster, kristallinste, kristallinstes, kristallinsten, kristallinstem, kristallinisch, kristallinischer, kristallinische, kristallinisches, kristallinischen, kristallinischem, kristallinischerer, kristallinischere, kristallinischeres, kristallinischeren, kristallinischerem, kristallinischester, kristallinischeste, kristallinischestes, kristallinischesten, kristallinischestem]