[ - Collapse All ]
Kristallisation  

Kris|tal|li|sa|ti|on die; -, -en <gr.-lat.-fr.>: (Chem.) der Prozess, Zeitpunkt des Kristallisierens eines Stoffes
Kristallisation  

Kris|tal|li|sa|ti|on, die; -, -en [frz. cristallisation, zu: cristalliser = Kristalle bilden] (bes. Chemie): das Kristallisieren: die K. eines Stoffes.
Kristallisation  

Kris|tal|li|sa|ti|on, die; -, -en (Kristallbildung)
Kristallisation  

Kris|tal|li|sa|ti|on, die; -, -en [frz. cristallisation, zu: cristalliser = Kristalle bilden] (bes. Chemie): das Kristallisieren: die K. eines Stoffes.
Kristallisation  

n.
Kris·tal·li·sa·ti'on <f. 20> das Kristallisieren, Kristallbildung; Sy Kristallisierung; fraktionierte ~ gleichzeitige Abscheidung u. Trennung verschiedener Stoffe aus einer Lösung durch stufenweise Abkühlung des Lösungsmittels;
[Kri·stal·li·sa·ti'on,]
[Kristallisationen]