[ - Collapse All ]
Kritikalität  

Kri|ti|ka|li|tät die; -, -en: (Kernphys.) das Kritischwerden eines ↑ Reaktors, bei dem eine eingetretene Kettenreaktion nicht abreißt
Kritikalität  

Kri|ti|ka|li|tät, die; -, -en (Kernphysik Zustand eines Reaktors, in dem eine sich selbst erhaltende Kettenreaktion abläuft)
Kritikalität  

Kritikalität, Kritizität
[Kritizität]
Kritikalität  

n.
<f.; -; unz.> Zustand eines Kernreaktors, bei dem die zur fortgesetzten Kernspaltung notwendige Kettenreaktion nicht mehr von selbst erlischt [zu kritisch im Sinne von „bedrohlich“]
[Kri·ti·ka·li'tät]
[Kritikalitäten]