[ - Collapse All ]
Kritiker  

Kri|ti|ker der; -s, - <gr.-lat.>:

1.Beurteiler.


2.jmd., der beruflich Besprechungen von neu herausgebrachten Büchern, Theaterstücken o. Ä. verfasst.


3.jmd., der eine Person tadelt od. etwas beanstandet
Kritiker  

Kri|ti|ker [auch: 'krɪ...], der; -s, - [lat. criticus < griech. kritikós]:

1.jmd., der jmdn., etw. prüfend beurteilt, kritisiert: er ist ein unbestechlicher, strenger K. des Präsidenten, der neuen Politik; diese Eigenschaft wurde ihr weder von ihren Bewunderern noch von ihren -n zuerkannt.


2.jmd., der in einer Zeitung, Zeitschrift [berufsmäßig] Kritiken (2 a) schreibt, die bes. den Bereich der Kunst betreffen: prominente K. verschiedener Zeitungen sahen sich das Gastspiel an, waren in der Aufführung.
Kritiker  

Kri|ti|ker [ auch 'krɪ...]
Kritiker  


1. (abwertend): Beckmesser, Beckmesserin, Krittler, Krittlerin, Mäkler, Mäklerin, Nörgler, Nörglerin; (bildungsspr. abwertend): Kritikaster; (ugs. abwertend): Meckerer, Meckerin, Nörgelfritze.

2. Begutachter, Begutachterin, Besprecher, Besprecherin, Beurteiler, Beurteilerin, Rezensent, Rezensentin.

[Kritiker, Kritikerin]
[Kritikerin, Kritikers, Kritikern, Kritikerinnen]
Kritiker  

Kri|ti|ker [auch: 'krɪ...], der; -s, - [lat. criticus < griech. kritikós]:

1.jmd., der jmdn., etw. prüfend beurteilt, kritisiert: er ist ein unbestechlicher, strenger K. des Präsidenten, der neuen Politik; diese Eigenschaft wurde ihr weder von ihren Bewunderern noch von ihren -n zuerkannt.


2.jmd., der in einer Zeitung, Zeitschrift [berufsmäßig] Kritiken (2 a) schreibt, die bes. den Bereich der Kunst betreffen: prominente K. verschiedener Zeitungen sahen sich das Gastspiel an, waren in der Aufführung.
Kritiker  

[auch: '...], der; -s, - [lat. criticus [ griech. kritik¨®s]: 1. jmd., der jmdn., etw. prüfend beurteilt, kritisiert: er ist ein unbestechlicher, strenger K. des Präsidenten, der neuen Politik; diese Eigenschaft wurde ihr weder von ihren Bewunderern noch von ihren -n zuerkannt. 2. jmd., der in einer Zeitung, Zeitschrift [berufsmäßig] Kritiken (2 a) schreibt, die bes. den Bereich der Kunst betreffen: prominente K. verschiedener Zeitungen sahen sich das Gastspiel an, waren in der Aufführung.
Kritiker  

n.
<m. 3> jmd., der (beruflich) ein Kunstwerk kritisiert, Beurteiler (Theater~, Zeitungs~); <allg.> jmd., der etwas kritisiert [<lat. criticus „krit. Beurteiler“ <grch. kritikos „zur entscheidenden Beurteilung gehörig, entscheidend, kritisch“]
['Kri·ti·ker]
[Kritikers, Kritikern, Kritikerin, Kritikerinnen]