[ - Collapse All ]
Kritizismus  

Kri|ti|zịs|mus der; - <gr.-lat.-nlat.>:

1.(Philos.) von Kant eingeführtes wissenschaftlich-philosophisches Verfahren, vor der Aufstellung eines philosophischen od. ideologischen Systems die Möglichkeit, Gültigkeit u. Gesetzmäßigkeit sowie die Grenzen des menschlichen Erkenntnisvermögens zu kennzeichnen.


2.starker Hang zu kritisieren
Kritizismus  

Kri|ti|zịs|mus, der; - (ein philos. Verfahren)
Kritizismus  

n.
<m.; -; unz.> von Kant eingeführtes Verfahren, vor dem Aufstellen eines neuen philosoph. Systems, einer Weltanschauung o.Ä. die Möglichkeiten u. Grenzen der menschl. Erkenntnis festzustellen
[Kri·ti'zis·mus]
[Kritizismen]