[ - Collapse All ]
Kroppzeug  

Krọpp|zeug, das <o. Pl.> [niederd. krōptǖg, zu: krōp = (Klein)vieh, zu mniederd. krūpen = kriechen u. eigtl. = kriechendes Wesen] (ugs.):

1. (oft scherzh.) kleine Kinder; Kinderschar.


2.(abwertend) bestimmte Gruppe von Menschen, die als asozial, verbrecherisch o. ä. angesehen wird; 2Pack .


3. (abwertend) unnützes Zeug, minderwertige Dinge, nutzloser Kram: wirf doch das ganze K. endlich in den Müll!
Kroppzeug  

Krọpp|zeug, das; -[e]s (ugs., oft scherzh. für kleine Kinder; ugs. abwertend für Pack, Gesindel, nutzloses Zeug)
Kroppzeug  

Krọpp|zeug, das <o. Pl.> [niederd. krōptǖg, zu: krōp = (Klein)vieh, zu mniederd. krūpen = kriechen u. eigtl. = kriechendes Wesen] (ugs.):

1. (oft scherzh.) kleine Kinder; Kinderschar.


2.(abwertend) bestimmte Gruppe von Menschen, die als asozial, verbrecherisch o. ä. angesehen wird; 2Pack.


3. (abwertend) unnützes Zeug, minderwertige Dinge, nutzloser Kram: wirf doch das ganze K. endlich in den Müll!
Kroppzeug  

n.
<n.; -s; unz.; umg.> kleine Kinder; Kleinvieh; <abwertend> Gesindel, Pack [<nddt. kroptüg; zu nddt. krop, engl. creep „kriechen“, eigtl. „kriechendes Wesen“]
['Kropp·zeug]
[Kroppzeuges, Kroppzeugs, Kroppzeuge, Kroppzeugen]