[ - Collapse All ]
Krummhorn  

Krụmm|horn, das:

1.a)(bes. im 16./17. Jh. verwendetes) Holzblasinstrument in Form einer zylindrischen, am Ende kegelförmig gebohrten Röhre mit doppeltem Rohrblatt;

b)zart klingendes Zungenregister der Orgel mit zylindrischem Aufsatz.



2.ausgestorbener, aus dem Silur bekannter, meerbewohnender Kopffüßer mit kegelförmigem, gekrümmtem Gehäuse.
Krummhorn  

Krụmm|horn (altes Holzblasinstrument)
Krummhorn  

Krụmm|horn, das:

1.
a)(bes. im 16./17. Jh. verwendetes) Holzblasinstrument in Form einer zylindrischen, am Ende kegelförmig gebohrten Röhre mit doppeltem Rohrblatt;

b)zart klingendes Zungenregister der Orgel mit zylindrischem Aufsatz.



2.ausgestorbener, aus dem Silur bekannter, meerbewohnender Kopffüßer mit kegelförmigem, gekrümmtem Gehäuse.
Krummhorn  

n.
<n. 12u; 15./17. Jh.> Holzblasinstrument mit frei schwingendem, doppeltem Rohrblatt u. zylindr., unten aufgebogenem Rohr
['Krumm·horn]
[Krummhornes, Krummhorns, Krummhorne, Krummhörner, Krummhörnern]