If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
krummschließen  

krụmm|schlie|ßen <st. V.; hat> (veraltet): im Gefängnis in Fesseln legen.
krummschließen  

krụmm|schlie|ßen <st. V.; hat> (veraltet): im Gefängnis in Fesseln legen.
krummschließen  

v.
<V.t. 220; hat> jmdn. ~ jmdn. so an einem Holzblock befestigen, dass er den Körper gekrümmt halten muss (früher als Strafe); früher schloß/ schloss man solche Leute krumm
['krumm|schlie·ßen]
[schließe krumm, schließt krumm, schließen krumm, schloss krumm, schloß krumm, schlossest krumm, schloßt krumm, schlosst krumm, schlossen krumm, schließest krumm, schließet krumm, schlösse krumm, schlössest krumm, schlössen krumm, schlösset krumm, schließ krumm, krummgeschlossen, krummschließend, krummzuschließen]