[ - Collapse All ]
Kryokonit  

Kryo|ko|nit [auch: ...'nɪt] der; -s, -e: auf Gletschern durch Wind abgelagerter dunkelfarbiger Staub, der infolge seiner größeren Wärmeabsorption das Gletschereis schmelzen lässt
Kryokonit  

n.
Kry·o·ko'nit <m. 1> Staubteilchen od. Gesteinsfragment auf Gletschereis, das durch erhöhte Wärmeadsorption in das Eis einsinkt, wobei Röhren u. Vertiefungen (Kryonitlöcher) entstehen [<Kryo… + grch. konis „Staub“]
[Kryo·ko'nit,]
[Kryokonites, Kryokonits, Kryokonite, Kryokoniten]