[ - Collapse All ]
kugeln  

ku|geln <sw. V.> [spätmhd. kugelen]:

1.wie eine Kugel sich um sich selbst drehend irgendwohin rollen <ist>: der Ball kugelt unter die Bank; über ihr Gesicht kugelten dicke Tränen.


2.rollen lassen <hat>: einen Ball über die Dielen k.;

*sich [vor Lachen] k. (ugs.; sehr, herzhaft lachen); zum Kugeln sein (ugs.; sehr zum Lachen sein, zu heftigem Lachen reizen).
kugeln  

rollen, trudeln; (ugs.): kullern.
[kugeln]
[kugle, kugele, kugelst, kugelt, kugelte, kugeltest, kugelten, kugeltet, gekugelt, kugelnd]

einen Lachanfall/Lachkrampf bekommen, in Gelächter/Lachen ausbrechen, sehr lachen [müssen], sich schieflachen, Tränen lachen; (ugs.): sich ausschütten vor Lachen, sich kaputtlachen, sich kranklachen, sich [vor Lachen] kringeln, platzen vor Lachen, sich scheckiglachen, sich vor Lachen biegen; (ugs. emotional): sich krummlachen, sich totlachen; (salopp): sich einen Ast lachen.
[kugeln, sich]
[sich kugeln, kugle, kugele, kugelst, kugelt, kugelte, kugeltest, kugelten, kugeltet, gekugelt, kugelnd, kugeln sich]
kugeln  

ku|geln <sw. V.> [spätmhd. kugelen]:

1.wie eine Kugel sich um sich selbst drehend irgendwohin rollen <ist>: der Ball kugelt unter die Bank; über ihr Gesicht kugelten dicke Tränen.


2.rollen lassen <hat>: einen Ball über die Dielen k.;

*sich [vor Lachen] k. (ugs.; sehr, herzhaft lachen); zum Kugeln sein (ugs.; sehr zum Lachen sein, zu heftigem Lachen reizen).
kugeln  

[sw.V.] [spätmhd. kugelen]: 1. wie eine Kugel sich um sich selbst drehend irgendwohin rollen [ist]: der Ball kugelt unter die Bank; über ihr Gesicht kugelten dicke Tränen. 2. rollen lassen [hat]: einen Ball über die Dielen k.; *sich [vor Lachen] k. (ugs.; sehr, herzhaft lachen); zum Kugeln sein (ugs.; sehr zum Lachen sein, zu heftigem Lachen reizen).
kugeln  

v.
1 <V.t.; hat> rollen, wälzen; Murmeln über den Boden, den Tisch ~; sich vor Lachen ~ <fig.; umg.> sehr lachen;
2 <V.i.> sich auf einer Ebene um sich selbst drehend fortbewegen; durch Abgabe von Kugeln abstimmen; über jmdn. ~; der Ball kugelte unter den Schrank; es war zum Kugeln <fig.; umg.> es war zum Totlachen, sehr komisch;
['ku·geln]
[kugle, kugele, kugelst, kugelt, kugeln, kugelte, kugeltest, kugelten, kugeltet, gekugelt, kugelnd]