[ - Collapse All ]
Kulturfolger  

Kul|tur|fol|ger der; -s, -: (Biol.) Tier- od. Pflanzenart, die sich in einer Kulturlandschaft ansiedelt; Ggs. ↑ Kulturflüchter
Kulturfolger  

Kul|tur|fol|ger, der; -s, - (Biol.): Pflanzen- od. Tierart, die in der Nähe menschlicher Ansiedlungen günstige Lebensbedingungen für sich findet.
Kulturfolger  

Kul|tur|fol|ger (Biol. Pflanzen- od. Tierart, die den menschlichen Kulturbereich als Lebensraum bevorzugt)
Kulturfolger  

Kul|tur|fol|ger, der; -s, - (Biol.): Pflanzen- od. Tierart, die in der Nähe menschlicher Ansiedlungen günstige Lebensbedingungen für sich findet.
Kulturfolger  

n.
<m. 3> Tier od. Pflanze, das bzw. die durch die Veränderung der Landschaft durch den Menschen geeignete Lebensbedingungen erhält u. daher in der Nähe menschl. Ansiedlungen auftritt, z.B. Ackerunkraut, Hausmaus; Ggs Kulturflüchter
[Kul'tur·fol·ger]
[Kulturfolgers, Kulturfolgern, Kulturfolgerin, Kulturfolgerinnen]