[ - Collapse All ]
Kupferstecher  

Kụp|fer|ste|cher, der:

1.Künstler, der Kupferstiche herstellt:

R mein lieber Freund und K.! (ugs. scherzh., etwas erstaunt u. meist auch ein wenig drohend gesagt, H. u.).



2. braunrot glänzender Borkenkäfer, der bes. Fichten befällt.
Kupferstecher  

Kụp|fer|ste|cher
Kupferstecher  

Kụp|fer|ste|cher, der:

1.Künstler, der Kupferstiche herstellt:

Rmein lieber Freund und K.! (ugs. scherzh., etwas erstaunt u. meist auch ein wenig drohend gesagt, H. u.).



2. braunrot glänzender Borkenkäfer, der bes. Fichten befällt.
Kupferstecher  

n.
<m. 3> Künstler, der Kupferstiche herstellt; Borkenkäfer, der meist gemeinsam mit dem Buchdrucker an den dünnrindigen Teilen von Fichten auftritt: Ips chalcographus; mein lieber Freund und ~! <fig.; umg.> (Ausdruck der Warnung od. des leicht erschrockenen Staunens);
['Kup·fer·ste·cher]
[Kupferstechers, Kupferstechern, Kupferstecherin, Kupferstecherinnen]