[ - Collapse All ]
Kurbette  

Kur|bẹt|te die; -, -n <lat.-vulgärlat.-fr.>: (Sport) Bogensprung, Aufeinanderfolge mehrerer rhythmischer Sprünge (von Pferden in der hohen Schule)
Kurbette  

Kur|bẹt|te, die; -, -n [frz. courbette, zu: courber = krümmen < lat. curvare, zu: curvus, ↑ Kurve ] (Pferdesport): Lektion der Hohen Schule, bei der das Pferd auf den Hinterbeinen mit angezogenen Vorderbeinen mehrere kleine Sprünge macht.
Kurbette  

Kur|bẹt|te, die; -, -n <franz.> (Bogensprung [eines Pferdes])
Kurbette  

Kur|bẹt|te, die; -, -n [frz. courbette, zu: courber = krümmen < lat. curvare, zu: curvus, ↑ Kurve] (Pferdesport): Lektion der Hohen Schule, bei der das Pferd auf den Hinterbeinen mit angezogenen Vorderbeinen mehrere kleine Sprünge macht.
Kurbette  

n.
<f. 19; hohe Schule> Folge mehrerer gleicher Sprünge, Galoppübung; oV Courbette[<frz. courbette „Bogensprung“; zu courbe „gekrümmt, gebogen“]
[Kur'bet·te]
[Kurbetten]