[ - Collapse All ]
kurzsichtig  

kụrz|sich|tig <Adj.> [1: wohl LÜ von engl. short-sighted]:

1.an Kurzsichtigkeit leidend: -e Augen; er ist sehr, hochgradig k.


2.nicht an die Zukunft denkend, sondern in ungenügender Weise nur das Nächstliegende beachtend: eine -e Politik betreiben; k. handeln.
kurzsichtig  

kụrz|sich|tig
kurzsichtig  


1. fehlsichtig, sehbehindert; (Med.): myop, schwachsichtig.

2. beschränkt, kurzatmig; (ugs.): eng; (abwertend): borniert, engstirnig.

[kurzsichtig]
[kurzsichtiger, kurzsichtige, kurzsichtiges, kurzsichtigen, kurzsichtigem, kurzsichtigerer, kurzsichtigere, kurzsichtigeres, kurzsichtigeren, kurzsichtigerem, kurzsichtigster, kurzsichtigste, kurzsichtigstes, kurzsichtigsten, kurzsichtigstem]
kurzsichtig  

kụrz|sich|tig <Adj.> [1: wohl LÜ von engl. short-sighted]:

1.an Kurzsichtigkeit leidend: -e Augen; er ist sehr, hochgradig k.


2.nicht an die Zukunft denkend, sondern in ungenügender Weise nur das Nächstliegende beachtend: eine -e Politik betreiben; k. handeln.
kurzsichtig  

Adj. [1: wohl LÜ von engl. short-sighted]: 1. an Kurzsichtigkeit leidend: sie hielt das Buch vor ihre -en Augen; er ist sehr, hochgradig k. 2. nicht an die Zukunft denkend, sondern in ungenügender Weise nur das Nächstliegende beachtend: eine -e Politik betreiben; k. handeln.
kurzsichtig  

kurzsichtig, myop (fachsprachlich)
[myop]
kurzsichtig  

adj.
<Adj.> an Kurzsichtigkeit leidend; <fig.> nicht vorausdenkend, nicht weit blickend, nur ans Nächstliegende denkend; Ggs weitsichtig
['kurz·sich·tig]
[kurzsichtiger, kurzsichtige, kurzsichtiges, kurzsichtigen, kurzsichtigem, kurzsichtigerer, kurzsichtigere, kurzsichtigeres, kurzsichtigeren, kurzsichtigerem, kurzsichtigster, kurzsichtigste, kurzsichtigstes, kurzsichtigsten, kurzsichtigstem]