[ - Collapse All ]
Kyem  

Ky|em das; -s, -e <gr.>: (Med.) die befruchtete Eizelle im Gesamtverlauf ihrer Entwicklungsstadien vom ↑ Embryo bis zum ↑ Fetus
Kyem  

Ky|em, das; -s, -e [griech. kýēma (Gen.: kyḗmatos) = Leibesfrucht, eigtl. = das Empfangene] (Med.): die befruchtete Eizelle im Gesamtverlauf ihrer Entwicklungsstadien vom Embryo bis zum Fetus.
Kyem  

Ky|em, das; -s, -e [griech. kýēma (Gen.: kyḗmatos) = Leibesfrucht, eigtl. = das Empfangene] (Med.): die befruchtete Eizelle im Gesamtverlauf ihrer Entwicklungsstadien vom Embryo bis zum Fetus.
Kyem  

n.
<n. 11> die befruchtete Eizelle im Gesamtverlauf der Keimesentwicklung [<grch. kyema „Leibesfrucht“]
[Ky'em]
[Kyemes, Kyems, Kyeme, Kyemen]