[ - Collapse All ]
Läufer  

Läu|fer, der; -s, - [mhd. löufer, loufære = laufender Bote, Läufer (3) , auch: Rennpferd, Dromedar, ahd. loufāri = laufender Bote, Wandermönch]:

1.a)jmd., der das Laufen (5) als sportliche Disziplin betreibt, an einem Laufwettbewerb teilnimmt: die L. gehen an den Start; er kam als schnellster L. ins Ziel;

b)(Fuß-, Handball veraltend) Spieler, der die Verbindung zwischen Stürmern u. Verteidigern herzustellen hat: er spielt als rechter, linker L.



2.längerer, schmaler Teppich, bes. in Gängen u. auf Treppen: ein schwerer, dicker, roter L.; den L. ausrollen.


3.Schachfigur, die man nur diagonal bewegen kann.


4.(Technik) sich drehender, rotierender Teil von bestimmten Geräten od. Maschinen.
Läufer  

Läu|fer (auch für längerer, schmaler Teppich)
Läufer  

Läu|fer, der; -s, - [mhd. löufer, loufære = laufender Bote, Läufer (3), auch: Rennpferd, Dromedar, ahd. loufāri = laufender Bote, Wandermönch]:

1.
a)jmd., der das Laufen (5) als sportliche Disziplin betreibt, an einem Laufwettbewerb teilnimmt: die L. gehen an den Start; er kam als schnellster L. ins Ziel;

b)(Fuß-, Handball veraltend) Spieler, der die Verbindung zwischen Stürmern u. Verteidigern herzustellen hat: er spielt als rechter, linker L.



2.längerer, schmaler Teppich, bes. in Gängen u. auf Treppen: ein schwerer, dicker, roter L.; den L. ausrollen.


3.Schachfigur, die man nur diagonal bewegen kann.


4.(Technik) sich drehender, rotierender Teil von bestimmten Geräten od. Maschinen.
Läufer  

Läufer, Teppichvorleger
[Teppichvorleger]
Läufer  

n.
<m. 3> jmd., der läuft; jmd., der das Laufen sportlich betreibt (Kurzstrecken~, Langstrecken~, Schlittschuh~, Ski~);<Sp.; Fußb., Hockey u.a.> links bzw. rechts neben od. hinter dem Stürmer kämpfender Spieler; Laufvogel; Schachfigur, Offizier, der diagonal ziehen u. schlagen kann; Mauerstein, der mit der Langseite nach außen liegt; Ggs Binder; beweglicher Maschinenteil, <bes.> rotierender Teil von Turbinen od. elektr. Maschinen; Sy Rotor; Ggs Ständer; = Laufkatze; Laufgewicht (der Waage); oberer Mühlstein; Sy Laufstein; <an Ringspinnmaschinen> umlaufende Öse; langer, schmaler Teppich (Treppen~);<veraltet> lange, schmale Zierdecke auf der Tischdecke (Tisch~); ein guter, schlechter, schneller ~ sein
['Läu·fer]
[Läufers, Läufern, Läuferin, Läuferinnen]