[ - Collapse All ]
läutern  

läu|tern <sw. V.; hat> [mhd. liutern, ahd. (h)lūtaren] (geh.):

1. reinigen, klären, von Verunreinigungen befreien: Erz l.; die Flüssigkeit ist trübe und muss geläutert werden.


2.von charakterlichen Schwächen, Fehlern befreien: die Krankheit hat ihn, sein Wesen geläutert; seit dem Unglück ist er geläutert; <auch l. + sich> er hat sich geläutert.
läutern  

läu|tern (geh. für reinigen; von Fehlern befreien); ich läutere
läutern  


1. aufbereiten, klären, reinigen, säubern, von Verunreinigungen befreien; (bildungsspr.): purifizieren; (bildungsspr. veraltend): purgieren.

2. anders werden lassen, besser machen, bessern; (geh.): wandeln.

[läutern]
[läutere, läuterst, läutert, läuterte, läutertest, läuterten, läutertet, geläutert, läuternd, laeutern]

sich bekehren, sich bessern, besser werden, ein anderer Mensch werden, reif werden, sich verändern; (geh.): Einkehr halten, reifen, sich wandeln.
[läutern, sich]
[sich läutern, läutere, läuterst, läutert, läuterte, läutertest, läuterten, läutertet, geläutert, läuternd, laeutern, läutern sich]
läutern  

läu|tern <sw. V.; hat> [mhd. liutern, ahd. (h)lūtaren] (geh.):

1. reinigen, klären, von Verunreinigungen befreien: Erz l.; die Flüssigkeit ist trübe und muss geläutert werden.


2.von charakterlichen Schwächen, Fehlern befreien: die Krankheit hat ihn, sein Wesen geläutert; seit dem Unglück ist er geläutert; <auch l. + sich> er hat sich geläutert.
läutern  

[sw. V.; hat] [mhd. liutern, ahd. (h)lutaren] (geh.): 1. reinigen, klären, von Verunreinigungen befreien: Erz l.; die Flüssigkeit ist trübe und muss geläutert werden. 2. von charakterlichen Schwächen, Fehlern befreien: die Krankheit hat ihn, sein Wesen geläutert; seit dem Unglück ist er geläutert; [auch l.+ sich] er hat sich geläutert.
läutern  

v.
<V.t.; hat> klären, filtern, von Verunreinigung befreien (Flüssigkeit); von Schlacken befreien (Metall); jmdn. ~ <fig.; geh.> zum Ablegen von Fehlern veranlassen, bessern; aus einem Unglück, Unheil geläutert hervorgehen [<ahd. (h)lutaren; lauter]
['läu·tern]
[läutere, läuterst, läutert, läutern, läuterte, läutertest, läuterten, läutertet, geläutert, läuternd]